Wissen was gespielt wird…


Hier fehlen INFOS? Eure Mitarbeit ist gefragt!!!

Gerne könnt Ihr hier Eure eigenen Beiträge vom Admin einfügen lassen. Haltet Euch dabei aber bitte an die Regeln über eingehende Manuskripte gemäß Impressum. 


 

Unser Clubhaus

Öffnungszeiten 

  

Geöffnet ist von 12 - 19:00 Uhr

Montags und Dienstag ist Ruhetag

 

ssc-munkmarsch Clubhaus
Clubhaus-Entrèe


SSC-Munkmarsch; Notrationen für Sylt; Nothafen Munkmarsch; Container verladen;
Üben für den Notfall Containerverladung im Munkmarscher Hafen

Geübt für den "Inselnotstand"

DAS KANN LUSTIG WERDEN

Da ja, wie fast alle wissen, im November unsere Insel, wegen den von der DB über Jahrzehnte vernachlässigten Investitionen,  vom restlichen Europa abgeschnitten ist, probte man unlängst zur Notfall-Versorgung der Inselbevölkerung auch die Anlandung lebenswichtiger Güter in unserem Hafen in Munkmarsch. Ein extrem flach gehendes Arbeitsschiff, beladen mit 24 Container Zwieback und Pumpernickel Made in China, machte in Munkmarsch fest. Sogar eine etwas abenteuerlich erscheinende Verladerampe, sicher für Fahrzeuge vom Verkehrsminister, vom Finanzminister und dem Vorstand der Deutschen Bahn(?), hatte man - wie auf dem Foto zu sehen - montiert. Die "Entscheidungsträger" hatten aber zum Bedauern der Sylter Segler, wohl auch aus Sorge um Leib und Leben, auf das Abenteuer verzichtet. Die Seereise verlief ohne Probleme, jedoch fand sich keines der Sylter Sternerestaurants welches Interesse zeigte für die Notrationen. Auch geladene PKW-Besitzer wagten es nicht, die behelfsmäßige Rampe zu befahren. So musste der Dampfer unverrichteter Dinge wieder heimwärts schippern.

Ob der Glaubwürdigkeit dieser Zeilen nebst Foto fragt bitte vorher Euren Arzt oder Apotheker!

Text, Foto und Montage: Klaus Flug; Container, Smiley: Pixabay.com

 


 

 

Fast Geschafft

die neue halle ist bald fertig

wir feiern

Richtfest

 am Freitag, den 25. Oktober

um 14 Uhr

11.10. Nun geht es aber zügig voran, um 10:30 Uhr standen schon fast alle Binder! Am 15. Oktober ist gemäß Hallenordnung Boote einlagern. Die Ordnung ist "natürlich" einzuhalten. Die Handwerker jedenfalls äußerten sich positiv mit "das schaffen wir".

Von der neuen Halle ist noch nichts zu sehen...
Von der neuen Halle ist noch nichts zu sehen...

10.10. Es scheint, da tut sich was! Nach dem Motto "wir fangen gleich an" ist heute Material angeliefert worden. Morgen gibt's ein Foto, hatte Heute die Knipse nicht dabei :-( 

30.09. Nach Information aus verlässlicher Quelle sollen die Arbeiten zur Errichtung der neuen Halle am Montag, 07.10. beginnen.

22.09. Heute hat eine Besprechung vor Ort stattgefunden mit unserem Architekt, mit dem Elektriker, mit Michel, der für die Bauaufsicht verantwortlich zeichnet und mit Oke. Es scheint sich also etwas zu bewegen.

14.09. Im Gespräch ist nunmehr die 42. KW (ab 14. Okt.). Verzögerung begründet mit "Probleme bei der Statik"(!?

19.07. Nach Informationen soll der Neubau irgendwann in der zweiten Hälfte September beginnen.  

Feuer in der Bootshalle

Mit trauriger Gewissheit mussten wir feststellen, dass es nun auch uns erwischt hat! Am Sonnabend, den 26.01.2019 gegen 15:00 Uhr wurden die Sylter Feuerwehren nach Munkmarsch gerufen. Feuer in einer unserer Bootshallen. An Booten und Halle ist hoher Sachschaden entstanden. Nach langen und zähen Verhandlungen beginnen nun endlich die Arbeiten für den Wieder-Aufbau. Nun ist der erste Abschnitt geschafft. Am Mittwoch, den 17.07.2019 wurden die letzten Brandreste der Halle abgebrochen und entsorgt.

 

ssc-munkmarsch
Einblicke in's Chaos
ssc-munkmarsch
...da gibt es einiges zu entsorgen

Quelle: https://www.sylt-tv.com/sylter-wehren-kaempfen-im-hafen-munkmarsch-gegen-die-flammen.html


SSC-Munkmarsch
Nicht einmal die Möwen hatten Bock auf (Ab)Segeln

ABSCHIPPERN

Nicht einmal die Möwen hatten Bock auf (Ab)Segeln

Leider war, wie so oft wenn man sich mal was vorgenommen hat um die Gemeinschaft zu fördern und zu pflegen, dass Abschippern fand wegen sehr unfreundlichem Wetter in unserem Clubhaus statt. Aber sehr erfreulich war, dass trotz der Wetterkapriolen sich eine Anzahl Unentwegter einfand, um bei gemeinsamen Essen und Trinken Fach- und auch andere Informationen auszutauschen oder die in den kommenden Wintermonaten beabsichtigten Ein- und Umbauten zu planen.

Euer Admin


zu verkaufen

 Traumschiff für Salzbuckel

 Nicht nur auf unseren beliebten Hafen-Flohmärkten könnt ihr euch günstigst lange gehegte Träume erfüllen. Auch ein Blick in unseren Schaukasten am Clubhaus in Munkmarsch lohnt sich immer. Auch dort werden, meistens wegen fortgeschrittenen Alters der Eigner, kleine, mittlere und größere Herzenswünsche für zukünftige Wattensegler und/oder Weltumsegler erfüllt.

LM 27 - mit allem Zubehör, Segel und dem zuverlässigen 36 PS-Bukh-Diesel
LM 27 - mit allem Zubehör, Segel und dem zuverlässigen 36 PS-Bukh-Diesel
Hallberg-Rassy 94-Kutter absolut top gepflegt
Hallberg-Rassy 94-Kutter absolut top gepflegt



 

Wir nehmen Abschied von

Sigrid Steffen

* 13.04.1942      † 03.10.2019

Menschen kommen in unseren Verein und begleiten uns eine Weile,

einige bleiben für immer, denn sie hinterlassen ihre Spuren

auch in unseren Herzen.

Über Jahrzehnte hielt Sigrid für unseren Verein "die Groschen" zusammen und führte

penibel und mit Akribie das umfangreiche Journal der Club-Konten.

Fehler in den Konten verursachte Ihr schlaflose Nächte und brachte Sie zur "Weißglut".

 

Wir behalten Sigrid stets in dankbarer Erinnerung. 


 Unser Clubmitglied

Harald Markussen

* 09.07.1933       † 06.06.2019

hat nun seine letzte Reise angetreten.

Wir vermissen Ihn. Wir vermissen die Musik mit seinen musizierenden Freunden bei uns im Club.

 Wir vermissen seine Erzählungen von Reisen mit Segel-Kameraden um die Inseln und Halligen,

     in die Dänische Südsee. Mit seiner Story mit Hannes G. über den verschwundenen Grütztopf im Hafen von

Kopenhagen, den - sinnlosen - Markierungen auf der Flasche "Mariahilf" und vielen anderen

         Geschichten hatte er immer wieder die Lacher auf seiner Seite.

 

Fahrwell Scholle.